Nicht jede Schwierigkeit ist ein dauerhaftes Problem. Manchmal helfen auch kurze Impulse und Hilfen, um die Dinge wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Integratives Coaching hat das Ziel, durch die Kombination von verschiedenen Methoden und Herangehensweisen, wie z.B. dem NLP, klassischen und Hypno-Coaching Techniken, EFT (Emotional Freedom Technik), der Quantenpsychologie in gleichem Maß effektive wie auch ganzheitliche und nachhaltige Wirkung zu erzielen. Im Mittelpunkt steht der ganze Mensch mit seinen Lebensbezügen und seinem konkreten Thema.

Als Coach sehe ich mich als sensible, klare und achtsame Begleiterin zur Unterstützung Ihres Selbstmanagements und Ihrer Selbststeuerung.

Ein Coaching Prozess ist in der Regel begrenzt auch einen bismehreren Termine und bestimmt durch verschiedene Stufen und Ebenen.

  • Ziel- und Auftragsklärung
  • Auswahl der geeigneten zielbezogenen Aktionen und Erkenntnisprozesse
  • und Ressourcenaktivierung zur Problemlösung und Themenklärung
  • Erfolgskontrolle (Fortschritte, Meilensteine, Ergebnisse)

Integratives Coaching ist sinnvoll dabei

  • Veränderungen eigenständig zu bewältigen
  • Rollen zu klären
  • Stressthemen zu bearbeiten
  • Fragen der Entscheidungsfindung und Ziele, Wege, Werte und Motivationen zu klären
  • Kompetenzen, Ressourcen und Fähigkeiten zu bergen oder zu entwickeln
  • Konflikte im beruflichen und familiären Bereich zu lösen
  • persönliche Entwicklungsthemen anzugehen
  • Lebensausrichtunges- und Sinnfragen

"Mit nur einer Hand lässt sich ein Knoten nicht lösen..."
unbekannt