Teilnahmevoraussetzungen für die Ausbildung zum / zur Heilpraktiker / in für Psychotherapie sind:

• ein Vorgespräch
• eine fundierte Schulausbildung oder abgeschlossene Berufsausbildung
• ein sicherer Umgang mit der deutschen Sprache
• psychische Gesundheit und Freiheit von Suchtkrankheiten
• stabile familiäre, wirtschaftliche und persönliche Verhältnisse

und darüber hinaus

• eine gereifte und gefestigte Persönlichkeit
• eine empathische Grundhaltung und Bereitschaft zur Selbstreflexion
• Freude daran, Menschen bei der Lösung ihrer individuellen Probleme und Ihrem persönlichen Wachstum zu begleiten
• den Wunsch und die Fähigkeit, beruflich auf hohem Niveau eigenverantwortlich und selbständig zu handeln
• Bereitschaft, für die Zeit der Ausbildung Zeit und Energie zu investieren

Der Einstieg in die Ausbildung gelingt besonders leicht, wenn

• Sie durch einschlägige Berufserfahrung über entsprechendes Vorwissen verfügen
• oder sich intensiv mit psychologischen Themen beschäftigt haben