Campus Psychotherapie geht mit Ihnen, nachdem Sie ihre Erlaubnis erhalten haben, und auch mitInteressentInnen von anderen Schulen und Ausbildungsstätten auch dann ein Stück Weg, wenn die ersten konkreten Schritte in die eigene Praxis anstehen oder wenn es vielleicht nicht so richtig klappt, richtig Fuß zu fassen.

Möglichkeiten

  • Praxisgründungsseminar
    In regelmäßigen Abständen finden Praxisgründungsseminare statt, die die inhaltlichen, rechtlichen, finanziellen und abrechnungstechnischen Aspekte einer Praxisgründung behandeln.
  • Individuelles Praxisgründungscoaching
    In einem individuellen Gründungscoaching können sehr präzise Ziele, Vorgehensweisen, Perspektiven und alle Fragen rund um die eigene Praxisgründung bearbeitet werden. Hierzu nehmen wir uns ausreichend Zeit, in der Regel ca. 3 Stunden.
  • Praxis-Update
    Manchmal braucht es gezielte Weichenstellungen, Zielsetzungen und Analysen, warum die eigene Selbständigkeit nicht wirklich zum Laufen kommt. Ein guter Weg ist, zu reflektieren, und mithilfe eines Coaches und dem Blick auf berufliche und persönliche Faktoren neue Weichen zu stellen.
  • Selbstkonzept - Praxiskonzept.
    Für viele ist das erste Auftreten mit neuer oder veränderter beruflicher Perspektive eine große Herausforderung. Damit Sie leicht und gleichzeitig gut geerdet mit klaren Zielen, ohne Hindernisse und mit viel Freude voranschreiten können, ist die Arbeit am persönlichen Selbstwert und dem Selbstbilld wichtig. Hierzu biete ich bei Bedarf zweitägige Seminare, meist in ruhiger, entspannender Atmosphäre, z.B. in einem Seminarhaus oder Kloster an.

Ich sehe mich hier mit meiner langjährigen Erfahrung als Coach, Therapeutin, Selbständige an Ihrer Seite und arbeite auch mit empfehlenswerten externen Beratern, Webdesignern und Steuerberatern zusammen, die Ihnen gerne ebenfalls behilflich dabei sind, Ihre Fragen zu klären.