HEILENDE BERÜHRUNG - HEILEN MIT DEN EIGENEN HÄNDEN

für Heilpraktikerinnen, Heilpraktikerinnen für Psychotherapie, Heilberufe, Coaches, Trainerinnen, Beraterinnen, Gesundheitspraktikerinnen, Pädagoginnen und grundsätzlich alle interessierten Menschen, die etwas für ihre Gesundheit und Gesundheitsvorsorge tun möchten.

Das „Japanische Heilströmen“ ist eine Jahrtausende alte Heilkunst zur Harmonisierung der Lebensenergie. Durch einfache spezielle Atemtechniken und das Auflegen der Hände oder Finger auf bestimmte Körperpunkte werden blockierte Energieflüsse, die zu emotionaler oder körperlicher Imbalance führen, gelöst. Diese Methode der heilenden Berührung trifft heute das Bedürfnis vieler Menschen in unserer sich immer schneller wandelnden Welt, mehr Tiefe, Achtsamkeit, Sinn und Bewusstheit in ihrem Leben zu verwirklichen und aktiv und selbstverantwortlich sowohl in körperlicher, seelischer und geistiger Hinsicht für ihre Gesundheit zu sorgen.


JAHRESGRUPPE JAPANISCHES HEILSTRÖMEN


Die Jahresgruppe ist zugleich die Ausbildungsstufe 1 zur/zum „Kursleiterin/Practitioner für Japanisches Heilströmen“. Sie lernen während 12 Terminen Ihre Hände als wunderbare und äußerst wohltuende „Apotheke“ bei sich selbst und anderen für die körperliche, seelische und geistige Gesundheit, zur Tiefenentspannung und zur Aktivierung der inneren Heilkraft über die Körperenerigeströme und Energiepunkte zu nutzen. Über einen Jahreszyklus erfahren Sie die wichtigsten Übungen des Japanischen Heilströmens.

Sie können sich im Verlauf der Jahresgruppe dafür entscheiden, ob das Japanische Heilströmen für Sie so überzeugend ist, dass sie über die persönliche Anwendung hinaus Teil Ihrer beruflichen Praxis werden sollen.

Die Teilnahme ist für jede Person ohne Vorkenntnisse möglich, auch mit chronischen Beschwerden sind Sie herzlich willkommen.

TERMINE / KOSTEN / KURSORT

24.01.2017    14.02.2017    07.03.2017    28.03.2017    25.04.2017    16.05.2017
30.05.2017    27.06.2017    18.07.2017    12.09.2017    03.10.2017    17.10.201

12 x Japanisches Heilströmen / á 120 Minuten / 264 € / ca. alle drei Wochen, 18.45 bis 20.45 Uhr



AUFBAUSEMINAR „KURSLEITERIN/PRACTITIONER FÜR JAPANISCHES HEILSTRÖMEN“


In der Ausbildungsstufe 2 lernen Sie, das Japanische Heilströmen in Gruppen und einzeln als Selbsthilfe- und Heiltechnik zu vermitteln, sowie selbst andere Menschen zu strömen und das Heilströmen präventiv, als Wellness-Angebot oder therapeutisch in der Einzelarbeit zu nutzen (abhängig vom jeweiligen Grundberuf bzw. einer Heilerlaubnis). Am Ende des Aufbauseminars erhalten Sie  das Zertifikat „Practitioner/KursleiterIn für Japanisches Heilströmen“. Als Kursleiterin oder Practitioner für Japanisches Heilströmen können Sie die individuell passenden Angebote machen, um diese Ziele sowie tiefe Entspannung, Regeneration, Stressabbau, besserer Schlaf, Lebensfreude, innere Freiheit und Selbstvertrauen zu erreichen, für die persönliche Gesundheit zu sorgen und die alltäglichen Herausforderungen des Lebens gelassen zu meistern.


TERMINE / KOSTEN / ZEITEN

4 Tage / voraussichtlich 02. bis 05.11.2017 (Herbstferien) / 480 €

Do., 16.00 bis 21.00 Uhr - Fr., 9.30 bis 17.00 Uhr - Sa., 9.30 bis 17.00 Uhr - So., 9.00 bis ca. 15.00 Uhr

Nähere Informationen dazu in der Ausschreibung.

Anmeldung online.