Imaginations- & Achtsamkeitsübungen


für Therapie, Traumaarbeit & Coaching

Heilmagnetische Ordnungstherapie Heilmagnetismus Ausbildung Seminar Campus Psychotherapie Augsburg

Imaginationsübungen haben sich im psycho-, traumatherapeutischen und psychosomatischen Bereich, aber auch im Coaching und Stressmanagement aufgrund ihrer positiven Wirkungsweise erfolgreich etabliert. Imaginationen sind heilsame innere Bilder und Vorstellungen, die wieder zu den eigenen Kraftquellen führen und z.B. in der Stabilisierungsphase sowie auch im Alltagsgebrauch starke Ressourcen darstellen. Imaginationsübungen helfen, wieder Vertrauen zu finden, aus der Opferrolle auszusteigen, Lösungen zu erkennen und in guten und liebevollen Kontakt mit sich selbst zu gelangen. Sie erfahren an diesem Tag die bewährtesten Übungen wie "den sicheren Ort", "die Tresor-Übung", "den inneren Garten", "die inneren hilfreichen Wesen", "das innere Team", "die Baumübung", "Gepäck ablegen", "den Beobachter etablieren", "Distanzierungsübungen" und weitere an sich selbst und erhalten Anleitung, diese gekonnt anzuleiten und ggf. je nach Kontext zu verändern. Auch als Therapeut oder Begleiter können diese Übungen genutzt werden, um Beruf und Lebensalltag entspannt, kreativ und lösungsorientiert zu gestalten.

 

Achtsamkeit reduziert Stress und fördert das körperliche und seelische Wohlbefinden. Dieses uralte Erfahrungswissen wird heute von der wissenschaftlichen Forschung bestätigt. Achtsamkeit ist eine bewusste, absichtslose, nicht-bewertende Haltung zum gegenwärtigen Geschehen. Die Einübung dieses "dualen Gewahrseins" kann unterschiedlichen Zielen dienen: einem gelingenden Leben und körperlicher, geistiger und seelischer Gesundheit. Achtsamkeitsübungen können therapiebegleitend sowohl in der Psycho- und Traumatherapie als auch im Coaching dabei helfen, den eigenen Körper wieder direkt und lebendig wahrzunehmen; grüblerische Gedanken zum Beispiel über die Zukunft, die Vergangenheit oder ihre aktuellen Symptome wahrzunehmen, aus ihnen auszusteigen und den Kontakt zur lebendigen Gegenwart aufzunehmen und den inneren Beobachter zu etablieren. Als eigene Übungspraxis kann die Achtsamkeitspraxis auch für Psychotherapeuten und andere im psychosozialen Bereich Tätige hilfreich sein. Sie erlernen an diesem Tag die wichtigsten und in der Praxis erprobten "Mindfulness-Praktiken" und deren Hintergründe kennen und durch Selbsterfahrung anzuwenden.

Termine, Zeiten  & Kosten

Imaginationsübungen
1 Tag, 09.11.2019, 135 Euro

Achtsamkeitsübungen
1 Tag, 10.11.2019, 135 Euro

 

Jeweils 9.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr

 

Die Tage können einzeln gebucht werden.

 

Ort

Seminarraum Zentrum für Bewegung Balance Bewusstheit Team B Diedorf, Lindenstraße 3, 86420 Diedorf


Ausbildungsleitung

 

Inge Christine Schuler Heilpraktikerin für Psychotherapie, Ergotherapeutin, seit 12 Jahren EMDR-Therapeutin. Aus-, fort- und weitergebildet in energetischer Psychologie, lösungsorientierten, systemischen, Körper-, trauma- und entwicklungstherapeutischen Methoden (EMDR, Somatic Experiencing) NLP Master DVNLP, Klopfakupressur EFT*basiert (Lehrtherapeutin, Trainerin und Supervisorin), EDxTM, Craniosacraler und Yin Shin Jyutsu Körperarbeit, Hypnotherapie, Entspannungsverfahren, Qigong). Gründerin und Leiterin des Campus Psychotherapie, langjährig in der therapeutischen und pädagogischen Weiterbildung tätig, bietet in eigener Organisation die Ausbildung zum/zur Heilpraktiker/in für Psychotherapie, Weiterbildungen und Seminare an.

Flyer downloaden
Online anmelden