Die Arbeit mit dem Systembrett


Sichtbarmachung und Lösung in Beratung, Therapie & Coaching

Systembrett Ausbildung Heilpraktiker Coaches Therapeuten Campus Psychotherapie Augsburg

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte – das gilt auch im Bereich der Beratung und Therapie. Die Arbeit mit dem Systembrett, auch als Beziehungs- oder Familienbrett bezeichnet, wurde in der systemischen Familientherapie entwickelt. Es nimmt in der therapeutischen und beraterischen Praxis mittlerweile einen zentralen Platz ein und ist eine wirkungsvolle Methode, um als belastend empfundene Lebenssituationen zu visualisieren, mittels Figuren aufzustellen, komplexe Beziehungszusammenhänge darzustellen und auf eine kreative Art und Weise damit weiterzuarbeiten. Das Systembrett hilft, Probleme anders zu verstehen, Perspektivwechsel anzuregen, die Sichtweise der anderen zu verstehen und unmittelbar ressourcenorien-tierte Zielbilder zu entwickeln. Auch sehr komplexe Situationen oder Beziehungen bekommen so eine – oft erstmals – sichtbare Struktur. So kann es zu effektiven und schnellen Lösungen kommen, daher ist das Systembrett bestens geeignet für kurzzeittherapeutische Interventionen. Das Spielerische und Lockere, Flexible und Ganzheitliche der Arbeit mit dem Systembrett begeistert KlientInnen und BegleiterInnen gleichermaßen.

In diesem Workshop lernen Sie anhand verschiedener Beispiele und dem eigenen Tun, wie Sie die Methode der Arbeit mit dem Systembrett im Einzelcoaching, Beratung und Therapie einsetzen können.

 

Folgende Themen und Fragestellungen eignen sich für die Arbeit mit dem Systembrett:

  • Diagnostik und Themenfindung bzw. –klärung
  • Lösung von Paar- und Familienkonflikten
  • Verstrickungen sichtbar machen und auflösen
  • berufliche Fragestellungen
  • Ressourcenaktivierung, z.B. bei Stress und Burnout
  • Gesprächsvorbereitung in Konfliktsituationen
  • Unterstützung von Ziel- und Veränderungsprozessen
  • Erarbeitung von Lösungsoptionen
  • Entscheidungsfragen klären
  • Organisatorische und Teamprozesse
  • und vieles mehr

Die Arbeit mit dem Systembrett kann zum Beispiel eingesetzt werden im Coaching, in der Lebens- und Sozialberatung, der Supervision, der Therapie, der psychologischen Beratung, der Organisationsberatung und der Jugendhilfe.


Von Vorteil, doch nicht Voraussetzung sind Erfahrungen in der Arbeit mit NLP, systemischer und lösungs-orientierter Arbeit oder in der Beratung und im Coaching und/oder eigener Aufstellungserfahrung mit persönlichen Themen. Dieses Seminar eignet sich hervorragend zur Methodenerweiterung und als Aufbau der Ausbildung „Lösungsorientierte Kurzzeittherapie, Beratung und Coaching“ bzw. der NLP Fortbildung.


Wer schon ein Systembrett hat: bitte mitbringen! Ein Systembett kostet etwa zwischen 40 und 80 € und ist in vielen Varianten erwerbbar. Meine Empfehlung: „Familienbrett Systembrett Set mit 28 Figuren aus hochwertigem Holz“, erhältlich bei Amazon für 39,80 €.


Wann? Was? Wo?


3 Tage, 28./29./30.06.2019, Freitag 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr/Samstag und Sonntag, 9.15 Uhr bis ca. 17.00 Uhr, 320 €

 

Team B, Lindenstr. 3, 86420 Diedorf/Augsburg

Anmeldung

Anmeldung online. Ein Seminarplatz ist für Sie verbindlich reserviert nach Eingang des Anmeldeformulars und  der Kursgebühr auf folgendem Konto:  Inge Christine Schuler, Stadtsparkasse Augsburg, IBAN: DE29 7205 0000 0810 0278 47 SWIFT-BIC: AUGSDE77

Ausbildungsleitung

Inge Christine Schuler, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Ergotherapeutin, Leiterin des Campus Psychothera-pie, Integratives Coaching, Trainerin, Systemische, Hypno-, Trauma- und Körperarbeit, EFT Therapeutin, Lehre-rin und Supervisorin (D.A.CH. Verband für Klopfakupressur e.V.), EDXTM, Somatic Experiencing, EMDR, NLP Master (DVNLP), Entspannungsverfahren.

 

Flyer downloaden
Online anmelden