Die Heilmagnetische Ordnungstherapie (HM)


Neuordnung & Heilung durch das Ur-HeilMittel "Heilmagnetismus"

Heilmagnetische Ordnungstherapie nach Johanna Arnold Heilmagnetismus Meßmer Inge Christine Schuler

Der auf den Arzt Franz Anton Mesmer zurückgehende Heilmagnetismus ist eine beinahe in Vergessenheit geratene höchst effiziente alternative Heilmethode, mit der emotionale, mentale oder körperliche Disharmonien im energetischen Feld aufgelöst werden können. Damit gelangt der gesamte Mensch wieder in Einklang mit sich selbst und der größeren, ihn umgebenden Ordnung.

 

Was die Welt im Innersten zusammenhält, ist der Magnetismus. Er wohnt in allem, was existiert. Magnetische Felder sind das Bindeglied zwischen den verschiedenen Dimensionen und Schöpfungsebenen, im Großen wie im Kleinen.

 

Davon ausgehend, dass Ordnung und Ausrichtung Gesundheit und Chaos physische oder psychische Krankheit bedeutet, kann das Magnetfeld eines Menschen durch bewusstes Auflegen der Hände zurück ins natürliche Gleichgewicht gebracht werden, sodass die Selbstregulierungskräfte des Organismus wieder greifen können.

 

Ich übe die "Heilmagnetische Ordnungstherapie" aus, eine moderne Form der therapeutischen Anwendung nach Johanna Arnold.

  • Nervenbehandlung - bei physischem, emotionalem oder traumatischem Schock, Dauerbelastungen, wenn man sich nicht in der Mitte fühlt, Erschöpfung, Dissoziation
  • Schmerzlösung - gestaute Energie befreien, denn Schmerz ist der Hungerschrei des Gewebes nach fließender Energie
  • Brückenbehandlung - Gedankenzwänge und Kopfdruck loslassen, verbesserte Konzentration, mentale Leichtigkeit und emotionale Entstauung
  • Polaritätenbehandlung - um den Körper in seinen Achsen hinten-vorne, oben-unten, links-rechts und auf der Zellebene wieder auszurichten, Erdung, Orientierung, im Körper anwesend sein, Realitätsbewusstsein
  • Bergkristallbehandlung - Lichtdurchflutung und Blockadenlösung im Kopfbereich und im gesamten Körper
  • Organbehandlung - zur Unterstützung der Organfunktion und des Stoffwechsels
  • Lichtübertragung - Balance des geistigen und mentalen Systems, Klärung überlagerter Gedanken, Emotionen und Empfindungen, geistige Klarheit und Reinigung

Bei einer Behandlung, die sehr tiefgreifend auch bei vielen weiteren psychischen und physischen Dysbalancen wirkt, werden mithilfe der Hände Impulse gesetzt, sodass der Energiefluss angeregt und Blockaden unterschiedlichster Ursachen gelöst werden. Damit kann Heilung ganz einfach geschehen: durch Neu-Ordnung, Ausrichtung und Wieder-Verbindung. Auch da, wo bisher keine Behandlung greifen konnte, kann die Heilmagnetische Ordnungstherapie durch ihre auf allen Ebenen ordnenden und neu ausrichtenden Funktion Hilfe bieten.

 

Die Behandlung kann unterstützender Teil eines psycho- oder traumatherapeutischen Prozesses sein oder auch ganz für sich allein stehen. Die Empfindungen, Gefühle und Erfahrungen können während der Behandlung besprochen werden. Die Körperarbeit findet im bekleideten Zustand statt und dauert inclusive kurzem Vor- und Nachgespräch ca. 60 bis 75 Minuten.

 

Ich bin durch die Begründerin der Methode autorisierte Behandlerin und Seminarleiterin. Neben der Behandlung biete ich regelmäßig Ausbildungen für TherapeutInnen, HeilpraktikerInnen, Wellness-AnbieterInnen und Interessierte an.

Für mehr Informationen zum Heilmagnetismus-Netzwerk und zum Buch "Mit deinen Händen heilen" von Johanna Arnold: www.mit-deinen-haenden-heilen.de.

Möchten Sie selbst die Methode als Therapie, Entspannungsbehandlung oder zur Selbsthilfe lernen?

 

„Je einfacher etwas ist, umso größer ist seine Kraft
und umso zahlreicher ist, was in ihm seinen Ursprung hat.“
Thomas von Aquin